• Kategorien

  • Am Freitag, 25. Juni, 16 Uhr Pressemitteilung im Internet   Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bietet die Koordinierungsstelle Inklusion der Stadt Paderborn in Kooperation mit der Tourist Information wieder einen Stadtrundgang in Gebärdensprache an. Dieser findet am Freitag, 25. Juni, um 16 Uhr statt. Das Angebot richtet sich an alle gehörlosen Menschen, die Lust und Interesse haben, Paderborn noch besser kennenzulernen.   Der Stadtrundgang, der von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen simultan übersetzt wird, führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paderborn, wie etwa dem historischen Rathaus, dem Dom und den Paderquellen und dauert ca. zwei Stunden.   Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Tourist Information Marienplatz 2a.   Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 18. Juni per Mail an tourist-info@paderborn.de wird gebeten. Aufgrund der Corona-Pandemie-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt. Es besteht ein Hygienekonzept, das den Teilnehmenden kurz vor der Veranstaltung erläutert wird. Ein zweiter Stadtrundgang in Gebärdensprache ist für Herbst geplant.    

    Stadtrundgang in Gebärdensprache

    Am Freitag, 25. Juni, 16 Uhr

    Pressemitteilung im Internet

     

    Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr bietet die Koordinierungsstelle Inklusion der Stadt Paderborn in Kooperation mit der Tourist Information wieder einen Stadtrundgang in Gebärdensprache an. Dieser findet am Freitag, 25. Juni, um 16 Uhr statt. Das Angebot richtet sich an alle gehörlosen Menschen, die Lust und Interesse haben, Paderborn noch besser kennenzulernen.

     

    Der Stadtrundgang, der von zwei Gebärdensprachdolmetscherinnen simultan übersetzt wird, führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paderborn, wie etwa dem historischen Rathaus, dem Dom und den Paderquellen und dauert ca. zwei Stunden.

     

    Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Tourist Information Marienplatz 2a.

     

    Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Um Anmeldung bis zum 18. Juni per Mail an tourist-info@paderborn.de wird gebeten. Aufgrund der Corona-Pandemie-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt. Es besteht ein Hygienekonzept, das den Teilnehmenden kurz vor der Veranstaltung erläutert wird.

    Ein zweiter Stadtrundgang in Gebärdensprache ist für Herbst geplant.