• Kategorien

  • Führung im Stadtmuseum Gütersloh mit Gebärdensprachdolmetscher

    Einladung
    zur „Führung durch das Stadtmuseum Gütersloh“

    Für wen? Hörgeschädigte Menschen und ihre Familien

    Wann?  Samstag, 13. November 2021
    Beginn: 14.00 Uhr Ende: etwa 16.00 Uhr (Pressegespräch um 15.00 Uhr)

    Wo? Stadtmuseum Gütersloh
    Kökerstraße 711a, 33330 Gütersloh.

    Anmeldungen bitte bis 23.Oktober an

    Sabrina Eustergerling (vom Netzwerk Hörgeschädigte im Kreis Gütersloh)
    E-Mail: eustergerling@i-b-z.org

    Einladung und Anmeldung

    12. Oktober 2021

    Probleme mit der Notruf-App „Nora“!

    Viele Menschen haben versucht die Notruf-App „Nora“ herunterzuladen. Dadurch kam es zu einer Überlastung des Servers. Der Download wurde darum gestoppt. Zur Zeit kann die App nicht heruntergeladen werden!

     

    Wer die App „Nora“ dringend braucht, schreibt bitte eine Nachricht unter: http://www.nora-notruf.de/hilfe

     

    Die eigene Mail-Adresse der Apple-ID oder des Google-Accounts muss angegeben werden.

     

    Die Pressemitteilung finden Sie unter: https://www.im.nrw/moeglichkeit-zum-download-der-notruf-app-nora-wegen-hoher-abrufzahlen-voruebergehend-eingestellt

     

    30. September 2021

    Notruf-App „nora“ kommt

    Die Notruf-App „nora“ ist für Menschen mit Einschränkungen im Hören und Sprechen. Ab dem 28.09.2021, 12 Uhr kann die Notruf-App „nora“ aus den App-Stores für Android und iOS kostenlos heruntergeladen werden. Mit der App „nora“ können Sie im Notfall die Polizei, die Feuerwehr und den Rettungsdienst erreichen. Die App funktioniert überall in Deutschland.

    Alle Informationen finden Sie auf der Webseite: www.nora-notruf.de

    20. September 2021

    Spaziergang in Detmold

    Am Freitag, 24. September um 10.15 Uhr beginnt der Spaziergang durch Detmold. Er dauert ungefähr zwei Stunden und findet in Gebärdensprache statt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei Frau Hering.

    14. September 2021

    Das Frauencafé findet wieder statt!

    Das beliebte Frauencafé kann wieder stattfinden. Unter Einhaltung der 3-G-Regeln und mit Anmeldung können 6 Frauen teilnehmen.

    3-G-Regeln: Die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage vor dem Besuch des Frauencafé erfolgt sein. Die Impfbescheinigung, die Bescheinigung über eine Genesung oder die Testbescheinigung (nicht älter als 48 Stunden) müssen gezeigt werden.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Frauencafé!

    Die Termine finden Sie in der Kategorie „Termine/Veranstaltungen“

    14. September 2021

    Abschied von Frau Marke und Frau Pöhler

    In diesem Jahr mussten wir nach mehr als 20 Jahren gemeinsamer Tätigkeit von Frau Marke und Frau Pöhler Abschied nehmen. Beide haben für den Verein in der sozialpädagogischen Familienhilfe und dem Ambulant Betreuten Wohnen gearbeitet. Das bedeutet, dass sie die Menschen zu Hause besucht haben und sie oftmals über Jahre begleitet und unterstützt haben. Hieraus entstanden sehr enge Beziehungen und viel Vertrauen. Frau Marke und Frau Pöhler wurden für viele Menschen ganz wichtige Ansprechpartnerinnen.

    Frau Marke hat die Beratungsstelle bei einem Praktikum kenengelernt. Sie fand sofort Gefallen an der Arbeit mit hörgeschädigten Menschen und an der Gebärdensprache. Sie hat dann direkt nach ihrem Studium im Mai 2000 beim Verein für Hörgeschädigtenhilfe angefangen zu arbeiten. Seit vielen Jahren ist Frau Marke immer von ihrem Wohnort Soest zu uns nach Paderborn gefahren. Als im Januar 2021 in Soest die Stelle in der Hörbehindertenberatung frei wurde, hat Frau Marke dorthin gewechselt.

    Frau Pöhler war seit 1999 für den Verein tätig. Besonders hat ihr die Arbeit mit Kindern Freude gemacht. Ihr lag und liegt das Wohl der Kinder immer sehr am Herzen. Frau Pöhler ist nun in den Ruhestand gegangen. Jetzt hat sie mehr Zeit, sich mehr um ihre Enkelkinder zu kümmern.

    Wir vermissen Frau Marke und Frau Pöhler sehr, freuen uns, dass wir über 20 Jahre mit ihnen zusammen arbeiten durften und wünschen ihnen alles Gute!

     

    Frau Marke und Frau Pöhler

    Frau Marke und Frau Pöhler

     

    Herzlichen begrüßen wir Frau Droste und Frau Klopotowski, die die Aufgaben von Frau Marke und Frau Pöhler übernommen haben. Auch sie fahren zu den Menschen nach Hause und unterstützen sie dort bei all ihren Anliegen.

    02. September 2021

    Angebote für Kinder und Jugendliche Okt. – Dez. 2021

    Die aktuellen Angebote für Kinder und Jugendliche

    von Oktober bis Dezember 2021

    können heruntergeladen oder unter dem Punkt „Termine“ angesehen werden.

    Eine Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist erforderlich.

    Weitere Informationen zu Treffpunkt, Ablauf und aktuelle Corona-Schutzregeln erhalten Sie bei der Anmeldung.

    Angebote für Kinder und Jugendliche Herbst 2021 herunterladen

    02. September 2021

    Herzliche Einladung zum Gehörlosentreff und Gebärdenstammtisch.

    Gehörlosentreff:
    Montag, 23. August, 14.30 – 16.00 Uhr, Landeskirchenamt, Leopoldstraße 27, Detmold

    Gebärdenstammtisch:
    Dienstag, 24. August, 17.00 – 18.30 Uhr, Café Outback, Lange Straße 83, Detmold.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und auf gemeinsame Zeit

     

    Aber bitte beachtet die neue Corona „3-G-Regel“:
    Teilnehmen darf nur, wer

    • vollständig geimpft ist
    • vollständig genesen ist oder
    • getestet ist mit negativem Ergebnis, nicht älter als 48 Stunden

     

    Falls es noch Fragen dazu gibt, schickt mir gerne eine Nachricht.

     

    Herzliche Grüße
    Bernd Joachim

    E-Mail: Bernd Joachim

    19. August 2021

    Angebot für Gehörlose: Museum in Gebärdensprache erleben

    Es finden wieder Rundgänge und Führungen durch die Sammlung des LWL-Musuems in Münster statt.

    In deutscher Gebärdensprache. Weitere Informationen zu Terminen und Anmeldung bitte dem

    Flyer_DGS_Angebote2021_LWL_Museum

    entnehmen.

    10. August 2021

    Angebot für Schwerhörige: Das LWL-Museum für Kunst und Kultur hat wieder geöffnet!

    Es ist  jetzt wieder möglich das LWL-Museum für Kunst und Kultur direkt vor Ort zu besuchen und auch an Führungen vor Ort teilzunehmen.

    Im Anhang finden Sie alle Termine für 2021 die für schwerhörige Besucher:innen optimiert sind und weitere Informationen dazu!

    Bleiben Sie gesund!

    Informationen zu Kontaktdaten und Buchungen bitte dem Flyer entnehmen

    Flyer_Schwerhörige_Angebote2021_LWL_Museum

    10. August 2021
    1 2